Medsafe: einfache Kommunikation zwischen Ihnen und dem ZiNK – aber sicher!

Der ZiNK-eigene Messengerdienst Medsafe.

Nix mit WhatsApp-Datenleck, auch kein problematisches Telegram!

Seit dem 1. Januar 2021 ist Medsafe in Betrieb: unser eigener Messengerdienst. Den können alle Patientenfamilien unserer Einrichtung  nutzen, um uns für Terminvereinbarungen, Terminbestätigungen, Rezeptbestellungen für Medikamente, Fotos von Hilfsmitteln oder Videos von Bewegungsmustern, und für alle anderen wichtigen Nachrichten zu erreichen. Inzwischen nutzen bereits über 200 Patienten den kostenfreien Service.

Medsafe ist sicher, es werden keine persönlichen Daten außerhalb des ZiNK gespeichert, so bleibt der wichtige Patientendatenschutz gewahrt. Medsafe wird von uns auf einem eigenen Server betrieben, die Kommunikation ist verschlüsselt (Ende-zu-Ende), und natürlich bleiben auch die sog. Metadaten der Kommunikation bei uns. Das ist bei WhatsApp & Co nicht der Fall, und deswegen können Sie uns damit auch nicht erreichen.

Wie es funktioniert? Man kann eine Handy-App für Andoid oder iOS oder eine PC-Anwendung herunterladen oder im Internet-Brwoseer die Web-Anwendung nutzen. Benutzerdaten erhalten Patient*innen z.B. bei uns am Empfang. Die Identifizierung der Benutzer*innen erfolgt nicht über die Handynummer,deswegen ist das Anmelden genau nach der Anleitung notwendig. Weitere Informationen gibt es hier.

Die Benutzung des Messengerdienstes ist freiwillig und kostenfrei für unsere Patientenfamilien.

Veröffentlicht am